In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Erlauben Sie mir heute einmal nicht über Börse zu schreiben, sondern über das Schreiben selbst - aus gegebenem Anlass. Wie vielleicht einige ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Erlauben Sie mir heute einmal nicht über Börse zu schreiben, sondern über das Schreiben selbst - aus gegebenem Anlass. Wie vielleicht einige wenige von Ihnen wissen, schreibe ich nunmehr seit zwölf Jahren nahezu werktäglich Börsen-Newsletter. Daneben verfasse ich noch Texte und Analysen für unsere Börsendienste, Kommentare für anderen Medien und vieles mehr. Und manche werden es nicht glauben, aber ich schreibe und recherchiere tatsächlich all diese Texte selbst. Rein an der Seitenzahl gemessen, ergibt sich dadurch pro Jahr etwa die Textmenge eines durchschnittlichen Historienromans.

Wie Ihr Steffens Daily entsteht

Hin und wieder erhalte ich E-Mails mit der Frage, wie man es schafft, sich jeden Tag etwas Neues einfallen zu lassen. Eine Frage, die ich ehrlich kaum beantworten kann. Tatsächlich ist mein Kopf ständig mit den Themen für Ihren Steffens Daily beschäftigt. Manche Ideen habe ich nachts, wenn ich aufwache, andere, wenn ich im Auto sitze und mich ein morgendlicher Stau nervt. Fragen in Ihren E-Mails inspirieren mich ebenso wie Gespräche mit Kollegen. Manchmal bringt mich sogar eine Plauderei beim Bäcker oder am Kiosk auf den entscheidenden Gedanken. Die meisten Themen entstehen aber im Laufe des Tages, während ich mich mit den Nachrichten zum Lieblingsthema: „Börse“ beschäftige und die Konjunkturdaten analysiere.

Es gibt Zeiten, da schwirren mir so viele Ideen und Themen durch den Kopf, dass die Zeit nicht ausreicht, sie alle in Texte zu pressen. Und dann gibt es natürlich auch Zeiten, in denen die Zeilen deutlich zäher aus der Tastatur fließen, weil nur wenige Ereignisse die Börsen beschäftigen. Insgesamt ist zudem auch eine gewisse Saisonalität zu erkennen: Die Sommermonate von Juni bis August sind die schwierigsten, hingegen ergeben sich von September bis Dezember die meisten und oft auch interessantesten Themen.

Wenn der Text nicht fließen will

Zum Glück sehr selten nur gibt es aber auch solche Tage wie heute. Da sitze ich am Computer und mir fällt nichts ein - gar nichts. Eine gähnende Leere der Gedanken, während der Blick hilfesuchend über die Monitore huscht, um irgendeine interessante Nachricht zu finden. Schließlich nähert sich der Redaktionsschluss. Zaghafte Ideen scheitern entweder an zu viel Rechercheaufwand oder zu wenig Faktenmaterial oder versanden bereits kläglich nach den ersten unbeholfen formulierten Textzeilen. Je länger dieser Zustand andauert, desto unerträglicher wird er.

Dieses Phänomen ist in der schreibenden Zunft weit verbreitet. Eigentlich kennt es jeder, der häufiger Texte verfasst oder gar regelmäßig ein bestimmtes Schreib-Pensum abliefert. Dieses grauenhafte Gefühl, wenn man unter Zeitdruck haareraufend am Schreibtisch sitzt, weil einem nichts einfällt. Und so sind viele Tricks entstanden, wie ein Schreiber mit solchen „Blockaden“ umgehen kann.

Die Tricks

Ein Trick lautet zum Beispiel: Versuche den schlechtmöglichsten Text zu schreiben. Meistens ergibt sich dann das Ein oder Andere und man kann den schlechten Teil anschließend einfach löschen. Ein anderer Trick lautet: Schreibe darüber, dass dir gerade nichts einfällt. Auch das hilft, um zum Schreiben und in einen Text zu finden – anschließend löscht man natürlich diesen Textteil. Ein kleiner Spaziergang, etwas zu essen, ein ablenkendes Gespräch mit einem Kollegen, das alles sind weitere Tricks, um eine solche „Blockade“ zu lösen.

Sie werden nach dieser Ausführung wissen, welchen dieser Tricks ich heute angewendet habe. Da der DAX immer noch mit dem Widerstand und der Rechteckoberkante bei 8.413 Punkten kämpft und zum Redaktionsschluss weder von Konjunkturseite noch aus charttechnischer Sicht etwas wirklich Neues geschehen ist, habe ich mich entschlossen, diesen Textteil ausnahmsweise nicht zu löschen, sondern ihn, nach einer Überarbeitung, zu versenden. Einfach um Ihnen zu Pfingsten einmal einen kleinen Einblick in die Höhen und Tiefen meiner Arbeit zu geben…

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

ein schönes Pfingstfest

Ihr

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!