In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Heute ist die Aufmerksamkeit der Anleger auf den S&P500 gerichtet, denn das bisherige Allzeithoch vom 11.10.2007 bei 1576,09 Punkten wurde heute nach ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Heute ist die Aufmerksamkeit der Anleger auf den S&P500 gerichtet, denn das bisherige Allzeithoch vom 11.10.2007 bei 1576,09 Punkten wurde heute nach oben aufgelöst!  Dazu der S&P500 Chart:

 

Sie sehen in dem Chart den heutigen Ausbruch (Stand ca. 16.00 Uhr). Damit wurde gleichzeitig auch die seit 1996/1997 (je nach Festlegung der unteren Linie) gültige Seitwärtsbewegung im S&P500 nach oben verlassen – nach den „obligatorischen“ 15 (bis 20) Jahren. Zwar stellt der heutige Kursverlauf noch keinen nachhaltigen Ausbruch dar, aber es ist ein erster Schritt in diese Richtung.

Fehlsignale

Natürlich muss ich hier darauf hinweisen, dass bei derart deutlichen und großen Seitwärtsbewegungen die Gefahr von bedeutenden Fehlsignalen vergleichsweise hoch ist!  Zudem wäre ein nachfolgender Ausbruch über die runde 1.600er Marke sicherlich noch ein deutlich bullisheres Zeichen. Doch trotzdem ist dieses neue Allzeithoch im S&P500 beeindruckend. Schließlich gilt der S&P500 als sehr finanzlastiger Index, und der bisher letzte Crash in dieser Seitwärtsbewegung wurde durch eine Finanzkrise verursacht.

Aus stimmungstechnischer Sicht bedeutet dieser Ausbruch demnach nichts Geringeres, als dass die Anleger mit dem Ende dieser Finanzkrise rechnen. Sollte sich der Ausbruch somit in den kommenden Tagen und Wochen als nachhaltig herausstellen, müssen Sie damit rechnen, dass eine Fortsetzung der Rally folgt, die über viele Jahre anhalten kann!

Und damit könnte dieser 10. April in die Geschichte der Börsen eingehen. Der Dow Jones ist schon ausgebrochen, vorher bereits der Russell 2000 – nun folgte der vielleicht wichtigste US-Index.

FOMC Protokoll belegt erneute Diskussionen um ein Ende der Wertpapierkäufe

Dieser Anstieg ist umso erstaunlicher, da soeben das FOMC-Protokoll etwas verfrüht veröffentlicht wurde. Grund für diese frühe Veröffentlichung ist, dass die Fed das Sitzungsprotokoll versehentlich  bereits gestern einigen Kongressmitgliedern zur Verfügung gestellt hatte. Der wichtige Punkt darin ist, dass in diesem Protokoll erneut von Diskussionen um ein Ende der Wertpapierkäufe durch die Fed berichtet wird. Diese Information hatte zuletzt zu einer Verunsicherung der Märkte geführt. Davon ist jetzt nichts mehr zu erkennen. Allerdings bleibt es dabei, dass die überwiegende Mehrheit der FOMC-Mitglieder nach wie vor eine Fortführung der Käufe unterstützt.

Die Märkte bleiben unterstützt

Sollte der S&P500 nachhaltig ausbrechen, könnte sich aber in den kommenden Monaten trotzdem eine restriktivere Geldpolitik der US-Notenbank abzeichnen. Zwar könnte dies die Märkte verunsichern, schaut man jedoch in die Vergangenheit, so bleiben die Märkte sogar bei anziehenden Zinsen meist so lange im Rally-Modus bis ein „kritisches“ Zinsniveau erreicht wird. Normalerweise liegt dies bei ca. 5 %.  In der aktuellen Situation (denken Sie auch an die Baby-Boomer-Generation - siehe dazu den Steffens Daily vom 21.03.2013: „Das Baby-Boomer-Paradoxon“) dürfte es deutlich niedriger, bei 2,5 bis 3 Prozent liegen.  Sie können allerdings davon ausgehen, dass die Fed die lockere Geldpolitik nur höchst vorsichtig eindämmen wird, denn das US-Wirtschaftswachstum steht nach wie vor auf sehr schwachem Fundament.

Zusammengefasst heißt das: Erste Anzeichen für das Ende der sehr lockeren Geldpolitik müssen nicht notwendigerweise zu einem Ende der Rally führen – aber sie können ohne Frage zu kurzfristige Irritationen führen.

Viele Grüße

Jochen Steffens

www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!