In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Es ist mal wieder soweit, der November steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr zu dieser Zeit möchte ich auf die hohe Wahrscheinlichkeit einer ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Es ist mal wieder soweit, der November steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr zu dieser Zeit möchte ich auf die hohe Wahrscheinlichkeit einer Jahresendrally hinweisen. Wobei das Wort „Rally“ vielleicht ein wenig zu dick aufgetragen ist. Es handelt sich vielmehr um eine typische Aufwärtsbewegung, die meistens Ende Oktober bis Ende November startet und mindestens bis zum Jahresende, oft aber auch darüber hinaus, andauert. Da jedoch alle in diesem Zusammenhang von „Jahresendrally“ schreiben, bleiben auch wir bei dieser übertriebenen Bezeichnung. Börse lebt schließlich von martialischer Sprache.

Die Jahresendrallys der vergangenen 10 Jahre im Chart

Dazu der Chart der vergangenen 10 Jahre:

 

Die grünen Kästchen zeigen die Dauer und die Spanne dieser Jahresendrallys, die senkrechten Linien den Startzeitpunkt.

Sie können die schöne Regelmäßigkeit erkennen, in der diese auftauchen. Beeindruckend, oder? Gehören diese Aufwärtsbewegungen damit vielleicht zu einer der sichersten Börsenregelmäßigkeiten?

Jahresendrallys als Lizenz zum Gelddrucken?

Die Antwort darauf ist wieder einmal unbefriedigend: Ja und Nein. Wir können festhalten, dass die Wahrscheinlichkeit einer beginnenden Aufwärtsbewegung  im November relativ, wenn nicht sogar sehr hoch ist.

Aber das Leben als Trader ist nicht einfach und so gibt es zwei Umstände, die es dann doch wieder kompliziert machen.

1. Wann genau startet diese Aufwärtsbewegung?

Ein Monat kann ziemlich lang sein und zum Teil ging es im November auch zunächst noch einmal heftig nach unten (so zum Beispiel im Jahr 2011).

2. Wann steigt man aus?

Steigt man zu spät aus, sind all die schönen Gewinne schnell wieder futsch. Eigentlich kommt es nahezu immer direkt nach der Jahresendrally zu einem schnellen Einbruch, bis fast wieder auf oder sogar unter das Startniveau. Wer hier nicht schnell genug reagiert, hat nichts verdient.

Und mit diesen beiden Punkten wird das Traden auf die Jahresendrally wieder zu dem gewohnten Spiel, bei dem Timing und Charttechnik eine wichtige Rolle spielen. Das unterscheidet sich damit nicht sonderlich von einer gewöhnlichen Marktphase.

Der entscheidende Unterschied

Doch stehen in dem letzten Satz die beiden Worte „nicht sonderlich“. Es gibt nämlich einen kleinen aber feinen Unterschied, der diese Regelmäßigkeit einer Jahresendrally zu einem für Trader sehr wichtigen Aspekt macht.

Es geht um die vorherrschende Richtung der Trades. Wenn ich doch weiß, dass die Wahrscheinlichkeit für steigende Kurse in den Monaten November, Dezember und Januar sehr hoch ist, werde ich in diesen Monaten, zumindest wenn ich auf Sicht von mehreren Tagen bis Wochen trade, doch eher die Long-Seite bevorzugen.

Nur wenige Prozentpunkte Wahrscheinlichkeit, die es in sich haben

Unterm Strich bringt mir das auf die Gesamtrisiken bezogen zwar nur einige Prozentpunkte mehr an Wahrscheinlichkeit. Aber als erfahrener Trader wissen Sie, dass es eben genau diese wenigen Prozentpunkte mehr an Wahrscheinlichkeit sind, die über den langfristigen Erfolg oder Misserfolg beim Trading entscheiden.

Und damit wird diese an sich sehr ungenaue Regelmäßigkeit aus Sicht des Traders höchst interessant. Er wird diesen Umstand nutzen und sein Trading danach ausrichten.  Das gilt besonders für Phasen, in denen sich der Kursverlauf sowieso schon in einem Aufwärtstrend bewegt oder andere Gründe für einen Anstieg sprechen. In solchen Phasen addieren sich die wenigen Prozentpunkte hier und da zu einer durchaus gewinnbringenden Anlagestrategie.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!