In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Ich hatte gestern geschrieben, dass charttechnisch noch nicht viel geschehen ist. Und Sie erinnern sich vielleicht auch daran, dass ich Ihnen vor einiger ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Ich hatte gestern geschrieben, dass charttechnisch noch nicht viel geschehen ist. Und Sie erinnern sich vielleicht auch daran, dass ich Ihnen vor einiger Zeit den Aufwärtstrend im DAX-Stundenchart vorgestellt habe. Hier ein kurzes Update dazu:

Sie sehen, selbst dieser steile und dynamische Aufwärtstrend wurde noch nicht gebrochen. Wenn Sie aber vor diesem Hintergrund die aktuellen Überschriften in den Medien lesen, erkennen Sie, wie schnell die Nachrichten einen bearishen Grundton erhalten, wenn es nur zu der kleinsten Konsolidierung kommt. Es ist ein Zeichen dafür, wie nervös der Markt immer noch ist. 

 Allerdings hat sich mit dieser Konsolidierung, die sehr bullishe Entwicklung, von der ich geschrieben hatte und die für einen möglichen Ausbruch nach oben sprach, zunächst nicht bestätigt. Fakt bleibt jedoch: Noch ist selbst dieser steile Aufwärtstrend in Ordnung. 

Und selbst wenn er brechen würde, wäre das nicht direkt bearish. Es ist nur normal, dass Aufwärtstrends mit der Zeit an Dynamik verlieren und abflachen. Das können Sie bei jeder großen Rally beobachten. Also, auch aus diesem Blickwinkel ist die Welt noch völlig in Ordnung.

Banken-Stresstest in Spanien macht Sorgen?

Als Grund für den heutigen Kursrückgang wurde die Sorge vor dem Stresstest bei den spanischen Banken genannt. Doch eigentlich weiß der Markt schon lange, das dieser Test kommt und wie es um die Banken in Spanien bestellt ist, aber gut. Auch das wird am Montag eine alte Nachricht sein. Schauen wir daher einfach mal, wie sich der DAX am unteren Ende dieses steilen Aufwärtstrends entwickelt, also ob Montag eine Gegenbewegung startet.

Schlechte Stimmung in Deutschland

Wie schlecht die Stimmung hier in Deutschland ist, zeigt der von der Deutschen Börse Group erhobene und von Cognitrend berechnete Sentiment Indikator. Demnach sind 51 % der Anleger bearish, das sind 11 Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. Und nur noch 24 Prozent sind bullish! So düster soll die Stimmung das letzte Mal kurz nach dem Ausbruch der Krise in Griechenland gewesen sein.

Auch eine Studie der Allianz bestätigt, die Stimmung in Deutschland ist unterirdisch schlecht. Lediglich 29 Prozent der Bundesbürger zeigen sich bezüglich der konjunkturellen Entwicklung positiv gestimmt. Eigentlich unglaublich, wo wir doch immer noch mitten in einem wirtschaftlichen Boom stecken. Sie sehen daran, wie sehr Nachrichten die wirtschaftliche Realität verdecken können - ein interessantes Phänomen.

Innerlich kapituliert

Und das deckt sich mit meiner, sicherlich nicht repräsentativen Ansicht, die durch Gespräche mit Kunden, Tradern, institutionellen Anleger und Börsenfremden entstanden ist: Noch nie war die Stimmung in einer Boomphase so schlecht wie in den vergangenen Monaten. Es besteht ein überaus auffälliger Dissens zwischen Stimmung und wirtschaftlicher Entwicklung.

Aber viele Anleger haben einfach innerlich kapituliert, weil sie die Märkte nicht mehr verstehen. Viele fragen sich, warum die Aktienmärkte steigen, wenn die Welt doch unterzugehen scheint. Aber auch viele Trader haben die Lust verloren und sogar bei den Institutionellen ist so etwas wie eine Grabesstimmung zu erkennen.

Schon seltsam, wo der Dax doch kurz unterhalb seiner Allzeithochs notiert….

Normalerweise ist so eine schlechte Stimmung nicht das Umfeld, in dem die Börsen einbrechen. Umso spannender finde ich, wie sich nun der DAX entwickelt, wenn tatsächlich das Wirtschaftswachstum in Deutschland nachlasst. Diese Situation hatten wir so noch nie…

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!