In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Wie am Freitag geschrieben, muss man bei Kursausbrüchen an (großen) Verfallstagen immer etwas vorsichtig sein. Heute hat der DAX seine ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Wie am Freitag geschrieben, muss man bei Kursausbrüchen an (großen) Verfallstagen immer etwas vorsichtig sein. Heute hat der DAX seine Bullen-Laune bereits wieder verloren, der Ausbruch ist damit noch nicht nachhaltig gelungen.

Salz in der Suppe

Es waren einfach zu viele schlechte Nachrichten, welche die Suppe der Bullen zum Wochenbeginn versalzen haben: In China gab es enttäuschende Prognosen für das Wirtschaftswachstum 2013, auch der anhaltende Konflikt zwischen Japan und China bereitet Sorgen. Hinzu kommen ein möglicherweise höheres Defizit in Griechenland und schlussendlich ein enttäuschender Ifo-Index, das alles waren die Zutaten dieses seichten Bären-Cocktails.

Aber auch beim Blick in die nähere Zukunft stehen Unsicherheiten bevor. Da ist zum einen die anstehende Berichtsaison zu nennen, zum anderen das Ergebnis des Stresstests in Spanien.

Ausbruch missglückt

Ob das jedoch ausreicht, die Bullen endgültig aus der Fassung zu bringen, bleibt abzuwarten. Im Target-Trend-Methode Chart ist zurzeit alles möglich:

 

Der DAX kämpft mit der Widerstandsmarke bei 7.425 Punkten. Auf diesem Niveau befindet sich auch das rote Alpha-Target. Es kann nun natürlich auch sein, dass es eine Weile zu einer volatilen Seitwärtsbewegung bis zum Target kommt, ähnlich wie beim gelben Target zuvor. Ich rechne allerdings nicht damit, dass dies passiert. Wahrscheinlicher ist, dass der DAX, wenn er eine solche Seitwärtsphase startet, nur kurz in dieser bleibt und sich dann doch für den Ausbruch oder den Rückfall entscheidet.

Kurzes Fazit: Im Moment kann man noch keine Aussagen über den weiteren Verlauf machen, der Ausbruch vom Freitag hat sich aber noch nicht bestätigt.

Gold: Umkehrsignale an der oberen Begrenzung der möglichen Seitwärtsbewegung

Der Goldpreis ist wie erwartet an die obere Begrenzung gelaufen. Er hat diese zwar noch nicht ganz erreicht, konnte aber bis jetzt die dynamische Aufwärtsbewegung nicht fortsetzen.

 

Sie erkennen, wie die Kurse nach dem Gap (Kurslücke) nicht mehr weiter steigen. Das ist typisch für ein Erschöpfungs-Gap (Erschöpfungs-Gaps beenden normalerweise eine Trendbewegung). Sollte es nun sogar zu einem Abwärts-Gap kommen, wäre dies ein klassisches Umkehrsignal. Das Kursziel dieser Formation läge bei ca. 1.650 Dollar! Hintergrund ist der wiedererstarkte Dollar. Dies wäre ein eindeutiges Signal. So lange das aber nicht generiert wird, ist der weitere Verlauf offen.

Damit die mögliche Seitwärtsbewegung (grünes Rechteck) bestätigt wird, bedarf es eine Topformation an der oberen Begrenzung. Sollten die Kurse hingegen nach oben ausbrechen, wäre das alte Allzeithoch bei ca. 1.900 Dollar Kursziel.

Euro zeigt Schwächesignal

 

Dieser starke Dollar hat dazu geführt, dass die Euro/Dollar Kursentwicklung zu früh ihre Konsolidierung gestartet hat. Das ist sehr häufig ein Zeichen der Schwäche, da die Aufwärtsdynamik nicht ausreichte, um die Widerstandsniveaus (hier die blaue Linie) zu erreichen. Hinzu kommt, dass auch die oberste rote Abwärtstrendlinie nicht getestet wurde.

Nun muss also abgewartet werden, wie es weiter geht. Wird das gerade erzeugte Bewegungshoch wieder nach oben gebrochen, ist mit einer schwächeren Dynamik im weiteren Verlauf zu rechnen.

Aber es besteht auch die Gefahr, dass die bisher deutlich zu erkennende Umkehrformation ganz kippt!

 

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!