In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Liebe Leserinnen und Leser des Steffens Daily, wie Sie bereits wissen, befindet sich Jochen Steffens derzeit im Urlaub. Daher lesen Sie an dieser Stelle in ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Liebe Leserinnen und Leser des Steffens Daily,

wie Sie bereits wissen, befindet sich Jochen Steffens derzeit im Urlaub. Daher lesen Sie an dieser Stelle  in unregelmäßigen Abständen Marktberichte aus anderen Publikationen von Stockstreet.

Heute erhalten Sie die jüngste Ausgabe unseres neuen kostenlosen Newsletters „der Rohstoffdienst“. Diejenigen Leser des Steffens Daily, die auch den Rohstoffdienst beziehen, kennen diesen Text natürlich schon vom Freitag.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

der größte Kupferproduzent Europas sitzt in Hamburg. Die Aurubis AG, ehemals Norddeutsche Affinerie, zählt zu den wichtigsten Rohstoff-Unternehmen auf dem deutschen Kurszettel. Zuletzt wurde die Aktie jedoch von verschiedenen Faktoren belastet. Die Zeit der sinkenden Kurse könnte nun allerdings erst einmal beendet sein – Aurubis hat am gestrigen Donnerstag einen kräftigen Sprung nach oben gemacht und damit ein charttechnisches Kaufsignal generiert. Steigende Kurse sind wahrscheinlich.

Größter Kupferproduzent in Europa

Als international tätiger Kupferhersteller zählt Aurubis namhafte Unternehmen aus der Kabel-, Elektro-, und Bauindustrie zu seinen Kunden. Auch die chemische Industrie sowie die Automobilbranche werden von Aurubis beliefert. Der führende Kupferkonzern Europas produziert jährlich rund eine Millionen Tonnen Kupferkathoden und andere Kupferprodukte. Das seit 1866 bestehende Unternehmen beschäftigt rund 6.300 Mitarbeiter an 18 Produktionsstandorten in Europa und Amerika.

Wirtschaftsflaute trifft Aurubis nur leicht

Selbstverständlich spürt ein Kupferproduzent wie Aurubis die kriselnde Weltwirtschaft. Ähnlich wie fast alle international agierenden Konzerne richteten sich die Hamburger auf schwere Zeiten ein. Nach den fetten Unternehmenszahlen der vergangenen Jahre wurden die Investoren mit dem Verweis auf die unsichere Konjunktur auf magere Daten vorbereitet. Doch so schlimm wurde es nicht: Im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres konnte der Umsatz trotz gesunkener Kupferpreise um fünf Prozent auf rund 6,8 Milliarden Euro gesteigert werden. Der Überschuss fiel zwar um vier Prozent auf 247 Millionen Euro, lag allerdings noch oberhalb der vorherigen Erwartungen.

Nach den relativ guten Halbjahreszahlen prognostiziert Aurubis für das aktuelle Gesamtjahr ein Ergebnis auf dem Niveau des Vorjahres. Zwar spürt der Kupferhersteller die sinkende Nachfrage aus Südeuropa (dort werden zum Beispiel deutlich weniger Autos verkauft), jedoch laufen dafür die Geschäfte in anderen Bereichen umso besser.

Ausbruch nach oben gelungen

Auf dem deutschen Börsenparkett gilt die Aurubis-Aktie seit je her als defensives Investment. Die Aktie machte diesem Ruf mal wieder alle Ehre: Während der jüngsten Turbulenzen konnte sich die MDAX-Aktie vergleichsweise stabil zeigen. Während andere Aktien heftige Kursverluste melden mussten, sank die Aurubis-Aktie nur leicht. Diese relative Stärke spricht grundsätzlich für die Aktie.

Seit Februar hatte sich dennoch ein leichter Abwärtstrend bei Aurubis etabliert. Vom Hoch bei 45,50 Euro fiel der Kupfer-Titel bis auf 35,15 Euro im Juni. Mit der aktuellen Erholungsbewegung konnte Aurubis allerdings einen Großteil der vorherigen Verluste wieder gutmachen.

Der folgende Chart zeigt die Entwicklung seit Februar:

 

 

Chart-Ampel springt auf grün

Ein richtungsweisendes Signal wurde am gestrigen Donnerstag geliefert. Mit dem satten Kurssprung von rund sieben Prozent schaffte die Aktie den Ausbruch über den charttechnischen Widerstand bei 39 Euro. Besser noch: Auch der seit Monaten bestehende Abwärtstrend wurde überwunden.

Nach der Entwicklung in der aktuellen Handelswoche sprechen einige Anzeichen für eine Fortsetzung der Kursgewinne. Mit dem Verlassen des Abwärtstrends hat die MDAX-Aktie ein Kaufsignal generiert. Innerhalb der nächsten Monate ist ein Anstieg bis zum bisherigen Jahreshoch bei rund 45 Euro wieder möglich.

Nach Rücksetzer aussichtsreich

Keine Frage, Aurubis gehört unter den deutschen Rohstoff-Aktien aktuell zu den aussichtsreichsten Titeln. Neben dem charttechnischen Kaufsignal gibt auch die Fundamentalsituation Anlass zum Optimismus: Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 8,3 ist die Aktie relativ günstig bewertet. Allerdings sollten interessierte Anleger nach den kräftigen Kursgewinnen der vergangenen Tage zunächst einen kleinen Rücksetzer abwarten. Im Bereich zwischen 39 und 40 Euro können erste Käufe getätigt werden. Sollte sich die Geschäftsentwicklung bei Aurubis entgegen der Erwartung doch erheblich eintrüben, empfiehlt sich ein Stopp-Kurs knapp unterhalb von 36 Euro.

 

Gute Investments wünscht

Ihr

Bernd Raschkowski

Da Jochen Steffens sich derzeit im Urlaub befindet, lasen Sie an dieser Stelle den Rohstoffdienst von Bernd Raschkowski.

Erfahren Sie mehr über diesen kostenlosen Newsletter…


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!