In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Wir müssen nun genau hinschauen, denn es bilden sich in diversen Indizes erste Boden-Formationen aus. Dazu der Chart des DAX- Future: Sie sehen hier am ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Wir müssen nun genau hinschauen, denn es bilden sich in diversen Indizes erste Boden-Formationen aus. Dazu der Chart des DAX- Future:

Sie sehen hier am bisherigen Ende des Abwärtstrends eine typische „W-Formation“, die sich gerne bei Konsolidierungen im Bereich des Bodens ausbildet. Hinzu kommt, dass sich die Abwärtsbewegung vom März bis heute in nahezu zwei gleich lange Abwärtsbewegungen mit einer großen Zwischenerholung aufgliedert (hier ist nur deren zweite Welle dargestellt). Auch das ist ein Hinweis, dass sich auf dem aktuellen Niveau bis hinunter in den Bereich der 6.200-Punkte-Marke tatsächlich ein Boden ausbilden kann. Zudem könnte der DAX-Future nun auch die obere Abwärtstrendlinie knacken, an die er gerade gelaufen ist. Das wäre aus charttechnischer Sicht sozusagen die Bestätigung des Bodens. Umso genauer müssen wir demnach in den kommenden Tagen die weitere Kursentwicklung analysieren.

Sollte sich nämlich ein belastbarer Boden ausbilden, wäre das ein Hinweis darauf, dass vielleicht sogar die Konsolidierung insgesamt ein Ende findet. Allerdings dürfen die Kurse nicht an dieser Linie scheitern oder nach einem solchen Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal nicht wieder in diesen hineinfallen. Beides würde den möglichen Boden zumindest in Frage stellen.

Gold bestätigt prognostizierte Seitwärtsbewegung

Diese Entwicklung ist auch noch aus einem anderen Blickwinkel interessant: Der Goldpreis ist an der unteren Begrenzung seiner von mir seit Monaten prognostizierten Seitwärtsbewegung (siehe grünes Rechteck) abgeprallt ist und bestätigt diese damit eindeutig.

 

Gold ist an der unteren Linie im Bereich der 1.535-Dollar-Marke erneut nach oben abgeprallt (siehe roter Pfeil). Und das sogar mit einem Aufwärts-Gap. Das ist eigentlich ein eindeutig bullishes Zeichen. Nun gilt wieder die 1.800er Marke als Kursziel. Dieses Szenario würde erst wieder hinfällig, wenn die 1.535er Marke und das gerade ausgebildete Tief bei  1.523 Dollar nach unten gebrochen wird.

Doch im Moment hat sich die Seitwärtsbewegung erst einmal durchgesetzt. Da zurzeit Gold und der DAX sehr ähnlich verlaufen, unterstützt auch diese Entwicklung den Bodenversuch im DAX.

Schade ist lediglich, dass die fundamentalen Hintergründe, vor allem die politischen Börsen, noch kein Zeichen senden, dass auch hier ein Boden erreicht wird. Dann wäre die Signallage eindeutiger. So müssen wir leider immer noch mit Störfeuer aus dieser Richtung rechnen. Das schränkt die Eintrittswahrscheinlichkeit dieser Prognose natürlich spürbar ein.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!