In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.



Eine seltsame Entwicklung

Eine seltsame Entwicklung
von Jochen Steffens

Irgendetwas ist seltsam. Die Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe sind in den USA erneut überraschend deutlich gefallen. Sie sanken um 17.000 auf 421.000 Anträge. Analysten hatten nur mit einem Rückgang von 10.000 auf 428.000 gerechnet.

Damit sinkt auch der Vier-Wochen-Durchschnitt auf 427.500. Das ist der niedrigste Stand seit Anfang August 2008!

Wenn Sie den weniger volatilen Vierwochenschnitt (grüne Linie) anschauen, erkennen Sie, dass es seit August dieses Jahres zu einem geradlinigen Abwärtstrend gekommen ist. Eigentlich ein gutes Zeichen. Die Frage ist, warum sich das nicht oder noch nicht auf die Nonfarm Payrolls (neu geschaffene Stellen in den USA außerhalb der Landwirtschaft) ausgewirkt hat (siehe Steffens Daily vom Freitag).

Eine klare Korrelation

Nun sind diese Zahlen sehr volatil, und es kann sein, dass Anfang Januar bei der nächsten Veröffentlichung dann überraschend gute Zahlen gemeldet werden. Das müssen wir abwarten. Denn keine Frage, es besteht eine klare Korrelation zwischen den Erstanträgen und den Nonfarm Payrolls. Dazu folgender Chart:



Sehr schön erkennt man, dass die Erstanträge (rote Linie) sinken, wenn die Payrolls (grüne Linie) ansteigen und umgekehrt. Allerdings erkennt man bei genauerem Hinschauen, dass es zumindest kurzfristig Abweichungen geben kann. Demnach müssen wir davon ausgehen, dass es sich bei den aktuellen Zahlen eben um eine solche kurzfristige Abweichung handelt. Mittelfristig wird sich diese Abweichung wieder bereinigen. Das bedeutet, sollte die positive Entwicklung bei den Erstanträgen weiter gehen, werden wir diese bald auch bei den Payrolls erkennen können.

Insofern muss man die Entwicklung bei den Erstanträgen weiterhin als positives Zeichen für den US-Arbeitsmarkt werten.

Starkes Verkaufssignal im Euro?



Diesen Euro-Chart kennen Sie bereits. Wie beschrieben ist der Aufwärtstrend dynamisch gebrochen worden. Anschließend kam es zu einem Retest, der allerdings schon wieder in den Trend hineinreichte, also etwas zu dynamisch ausgefallen ist. Und das verzerrt nun das eigentliche Verkaufssignal.

Wäre dieser Retest an die untere Linie des alten Aufwärtstrends idealtypisch verlaufen, also an dieser Linie gescheitert, ohne in den alten Trend hineinzureichen, wäre dies ein starkes Verkaufssignal gewesen. Das Eindringen in den alten Trend hingegen mildert das bearishe Bild ab.

Wäre der Kurs hingegen nach dem Wiedereintritt im Trend geblieben, wäre das bullish gewesen. Daraus folgt, dass dieser etwas dynamische Anstieg auf eine gewisse Unentschlossenheit der Marktteilnehmer hinweist. Unsicherheit führt häufig zu Seitwärtsbewegungen.

Da die 1,33-Dollar-Marke zudem eine wichtige charttechnische Marke darstellt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Euro noch eine Weile mit dieser Marke kämpfen wird. Aber auch die Möglichkeit eines langsamen Kursverfalls muss man in die Prognose einbeziehen.

Fazit: Das "starke Verkaufssignal" entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als ein eher uneindeutiges Signal, das eigentlich darauf hinweist, dass der Euro noch eine Weile um die 1,33er Marke fluktuieren wird.

Viele Grüße

Jochen Steffens
 


Kümmern Sie sich jetzt um Ihre langfristige Geldanlage, bevor die Kurse Ihnen davon laufen!

Der DAX bricht aus und zeigt eine unglaubliche Stärke, die US-Indizes stehen ebenfalls vor dem Ausbruch. In der jüngsten Ausgabe der Stockstreet Investment Strategie empfehlen wir etliche Depotwerte jetzt zum Nachkauf. Es ist eine nahezu einmalige Situation: Viele Werte eignen sich zum Neueinstieg!

Melden Sie sich jetzt zum 30-Tage-Gratis-Test an. In wenigen Minuten stehen Ihnen das ganze Archiv und natürlich auch die druckfrische Dezemberausgabe zur Verfügung.

Erfahren Sie, was diesen langfristigen Börsenbrief so erfolgreich macht.

Ich will den 30-Tage-Gratis-Test jetzt bestellen…

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!