In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Und schon fängt das politische Theater in den USA an (beziehungsweise es geht weiter). Wer geglaubt hat, die Republikaner würden Obamas Pläne ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Eine Chance auf Bodenbildung

Und schon fängt das politische Theater in den USA an (beziehungsweise es geht weiter). Wer geglaubt hat, die Republikaner würden Obamas Pläne unterstützen, sieht sich getäuscht. Barack Obama hat heute die Pläne zur Finanzierung des geplanten Konjunkturprogramms vorgestellt. Die dafür notwendigen Ausgaben in Höhe von knapp 450 Mrd. Dollar sollen einerseits durch Steuererhöhungen und andererseits über die Streichung von Vergünstigungen für Reiche sowie Unternehmen im Energiesektor finanziert werden. Das sind natürlich genau die Bereiche, welche die Republikaner nicht hinnehmen können; es sind quasi Einsparungen bei denen, die klassischerweise die Republikaner wählen.

Natürlich reagierten die Republikaner sofort und kündigten ihren Widerstand gegen diese Pläne an. Diese seien nicht geeignet, Arbeitsplätze zu schaffen, so die Argumentation. Dabei wird auf beiden Seiten wahltaktisch darauf hingewiesen, dass man unbedingt neue Stellen schaffen müsse und bereit sei zusammenzuarbeiten. Aber, wie hier schon erwähnt, im nächsten Jahr sind Wahlen. Betrachten Sie dieses ganze Spiel als Wahlkampf, denn mehr ist es nicht.

Wahlkampf in der Vorrunde

Natürlich werden die Demokraten alles versuchen, um noch vor den Wahlen die US-Wirtschaft auf Vordermann zu bringen und Arbeitsplätze zu schaffen, denn das sind die beiden Themen, mit denen Wahlen entschieden werden. Die Republikaner werden es mit ihrer Mehrheit im Kongress hingegen nicht zulassen, dass Barack Obama Pläne umsetzt, die kurz vor den Wahlen tatsächlich zu deutlich sinkenden Arbeitslosenzahlen und einem höheren Wirtschaftswachstum führen werden.

Mit diesem Entwurf und der direkt geäußerten Ablehnung startet meiner Meinung nach der eigentlich Präsidentschaftswahlkampf 2012. Das politische Geplänkel wird uns nun die kommenden Monate begleiten und sollte uns so lange nicht wirklich interessieren, bis tatsächlich Pläne beschlossen werden. Und auch die Märkte werden bald aufhören, auf diese Nachrichten zu reagieren, und abwarten, wie das Konjunkturprogramm letzten Endes tatsächlich aussieht und wann die Maßnahmen greifen werden.

DAX reißt die 5.000-Punkte-Marke

Auch wenn es zwischenzeitlich kurzfristig mal nicht mehr so aussah, der DAX hat mittlerweile, wie von mir erwartet, die 5.000er Marke nach unten verletzt und zwar genau am Schnittpunkt der Abwärtstrendlinie und der 5000er Marke. Schon beeindruckend, wie das funktioniert.

Gleichzeitig hat er sowohl die Abwärtstrendlinie, wie auch die 5.000er Marke kurz nach unten gebrochen. Allerdings kam es zunächst zu keinen weiteren Verkäufen, so dass sich ein Fehlsignal ausbildete. Eigentlich sind solche Fehlausbrüche oft ein Hinweis darauf, dass es in den kommenden Tagen in den entgegengesetzte Richtung läuft. Dafür sollte aber noch zumindest die kleine blaue Abwärtstrendlinie (siehe Chart) nach oben gebrochen werden. Besser wäre allerdings ein dynamischer Anstieg an die 5.500er Marke. Dort könnte es zu einer Konsolidierung kommen. Sofern diese anschließend nach oben gebrochen wird, würde sich ein tragfähiger Boden ausbilden.

Was mir an der ganzen Sache jedoch noch nicht gefällt, ist der schwache Umsatz. Also bleiben Sie vorsichtig und warten Sie diese klaren Signale ab.

Fazit:

Der DAX hat jetzt eine Chance, einen Boden auszubilden. Aber dafür muss er nun auch liefern. Sie kennen das Spiel. Ansonsten wird es wieder deutlich bearisher. Denn fällt die 5.000er Marke nachhaltig, sind mindestens Kursverluste von weiteren acht bis zehn Prozent drin.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!