In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Hinweis: Aus terminlichen Gründen erscheint der nächste Steffens Daily am Montag, den 22.08.2011 und auch heute muss ich mich kürzer fassen: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Schlechte Konjunkturdaten belasten die Märkte

Hinweis: Aus terminlichen Gründen erscheint der nächste Steffens Daily am Montag, den 22.08.2011 und auch heute muss ich mich kürzer fassen:

Die Schwäche im DAX scheint sich weiter fortzusetzen. Der DAX ist fiel im frühen Handel mit einem Abschlag von zeitweise über 3 % ins Minus. Gerüchte über einen Fehltrade kursierten, da der Rutsch doch sehr plötzlich und unvermittelt ohne erkennbare Nachrichten einsetzte.

Trotzdem scheint es ein wenig so, als fehle den Anlegern einfach der Mut. Selbst die wenig verbliebenen Bullen kämpfen mit Zweifeln. Das ist wohl auch der Grund, warum, wie ich gestern bereits geschrieben hatte, eine Erholung eher schwächlich ausfallen wird. Mit dem heutigen Kursrückgang steigt aber auch die Gefahr, dass wir neue Tiefs sehen.  Die Unterstützung bei 5.500 Punkten muss halten, ansonsten ist schnell die 5.000er Marke im Spiel.

Schlechte US-Konjunkturdaten

Und damit kurz zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe und den US-Verbraucherpreisen:

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind nun doch wieder mit 408.000 über die 400.000er Marke gestiegen. Noch sinkt allerdings der 4-Wochen-Schnitt auf aktuell 402.500. Trotzdem wird die gute Tendenz der vergangenen Wochen erst einmal nicht fortgesetzt:

Die US-Verbraucherpreise sind um 0,5 Prozent angestiegen, nach +0,2 Prozent zuvor.  Analysten hatten lediglich mit 0,2 Prozent gerechnet. Auf Jahressicht legen die Verbraucherpreise sogar um 3,6 Prozent zu.

Die Kerninflation (ohne Energie- und Lebensmittelpreise) stieg um lediglich 0,2 Prozent.

Zwingt die Inflation die Fed in die Knie?

Inflation ist genau das Problem, was die Ankündigung der Fed, die Zinsen noch bis 2013 niedrig zu halten, aushebeln könnte. Sollten die Verbraucherpreise nachhaltig weiter steigen und auch die Kerninflation anziehen, muss die Fed reagieren. Und genau das gefiel heute den Märkten nicht. Der DAX rutschte nach diesen Zahlen auf ein Minus von über 6 %.

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!