In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Die Abstimmungen über das Sparpaket in Griechenland, an das weitere EU-Hilfen geknüpft sind, überschatten die Börsen. Wie wichtig auf ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Politische Börse mit langen Beinen

Die Abstimmungen über das Sparpaket in Griechenland, an das weitere EU-Hilfen geknüpft sind, überschatten die Börsen. Wie wichtig auf einmal die Politik eines kleinen EU-Landes für die Kursentwicklung der weltweiten Börsen werden kann, ist schon beachtlich. In den Medien wird es sogar als wichtige Entscheidung in der aktuellen Schuldenkrise bezeichnet.

Und so tänzelt die Börse aktuell seitwärts, von einem Thema zum nächsten: Verfallstag, Fed-Statement, Vertrauensfrage im griechischen Parlament und jetzt die Abstimmung. Den Börsen fehlt aufgrund des Trommelfeuers dieser Ereignisse die Möglichkeit, einfach mal ruhig durchzuschnaufen.  Doch genau diese ruhige Phase würden wir brauchen, um beurteilen zu können, wie die wirkliche Stimmung ist.

Ein großes Kurspotenzial

In derart unentschlossenen Phasen baut sich jedoch grundsätzlich ein gewaltiges Kurspotenzial auf, leider in beide Richtungen. Dabei scheinen die US-Börsen zurzeit deutlich optimistischer zu sein. Das ist für sich genommen ein eher bullishes Zeichen, solange die gute Stimmung dort anhält. Doch was passiert, wenn das griechische Sparpaket scheitert, bricht dann alles zusammen?

Ereignisse, die vorhersehbar sind

Ausschließen kann man es nicht – ausschließen sollten Sie an den Börsen nie etwas. In den meisten Fällen haben aber Ereignisse, die absehbar sind, also Ereignisse, auf die sich die Anleger und Beteiligten vorbereiten können, weniger Einfluss auf die Börsen als unvorhersehbare, plötzlich eintretende Katastrophen. Und doch erstarrt selbst der Euro in einer engen Seitwärtsbewegung angesichts dieser möglichen Gefahren. Und die großen Devisenhändler, welche die Märkte bewegen, gehören meist zu den besser informierten Kreisen.

Der Euro hält sich immer noch in dem hier bereits vorgestellten Dreieck auf. Die Abstimmung in Griechenland wird wohl auch darüber entscheiden, ob der Euro nach oben oder unten aus dem Dreieck ausbrechen wird.

Keine Panik am Markt?

Auf der anderen Seite sollten Sie sich fragen, warum der Euro nicht massiv einstürzt. Warum kommt es angesichts dieser dramatischen Ereignisse nicht zu einer massiven Flucht aus dem Euro? Fehlt den Devisenhändlern ebenso wie den Aktien-Anlegern das Gefahrenbewusstsein?

Denken Sie daran, gerade der Devisenmarkt reagiert oft sehr ausgewogen. Es wird also entweder damit gerechnet, dass die Abstimmung durchkommt, oder aber dass, egal was geschieht, es nur einen kurzfristigen Einfluss auf die Börse hat. Wie gesagt, die Gefahren liegen offen für jeden erkennbar auf dem Tisch und das ist der Unterschied zu 2007 / 2008. Die Lehman Brothers-Pleite kam unerwartet.   

Mehr Fragen als Antworten

Ich weiß, Sie möchten jetzt von mir eine klare Prognose hören. Und sicher, es gibt auch genug Analysten, die nun sehr bearish oder sogar sehr bullish sind und das auch prima begründen. Das ist auch verständlich, da sich in der aktuellen Situation, wie gesagt, gewaltige Chancen aber auch große Risiken verbergen. Im Moment sind aber diese beide Seiten von politischen Entscheidungen abhängig und in die Köpfe griechischer Abgeordneter zu schauen, ist uns leider nicht möglich.

Und wenn Sie nun denken, es ginge nur mir oder nur Ihnen so, werfen Sie einen Blick auf die Börse. Das beste Zeichen einer Unsicherheit sind Seitwärtsbewegungen. Also offenbar geht es auch den großen Entscheidern so.

Die ehemals kurzen politischen Börsen

Wir müssen also tatsächlich erneut abwarten, wie sich die politischen Dinge weiter entwickeln. So kurze Beine diese politischen Börsen auch angeblich haben sollen, zurzeit beschäftigt oder besser „nervt“ sie uns schon derart lange, dass es sich wohl um eine mutierte politische Börse mit extrem langen Beinen handeln muss.

Bleiben Sie auf jeden Fall vorsichtig. Sichern Sie ihre langfristigen Positionen ab oder halten Sie Kapital für einen Nachkauf bereit, falls es zu einem Einbruch kommen sollte. Reagieren Sie aber auf der anderen Seite nicht zu panisch. Die niedrigen Zinsen und andere Faktoren stützen die Börsen noch sehr und wir befinden uns immer noch in intakten Aufwärtstrends! Das große Potenzial gilt für beide Seiten.

Nachtrag

Zurzeit sehen wir einen Zocker-Effekt an den Börsen. Die Zocker wetten auf einen positiven Ausgang der Abstimmung. Geschieht das, kann es zu einer größeren Rally kommen, bei der sie dann vor allen anderen frühzeitig eingestiegen sind. Scheitert diese Abstimmung wird diese Position sofort über verschiedene andere Instrumente abgesichert oder aufgelöst, es drohen nur kleine Verluste. Scheitert sie nicht, kann man größere Gewinne einstreichen. Da die Aufwärtstrends noch in Ordnung sind, wird dieses Spiel eher auf der Long-Seite gespielt.  

Viele Grüße

Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!