In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Im gestrigen Steffens Daily erwähnte ich die Möglichkeit, dass die Anleihekäufe des ESM durch ein Veto Finnlands unterbunden werden ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Im gestrigen Steffens Daily erwähnte ich die Möglichkeit, dass die Anleihekäufe des ESM durch ein Veto Finnlands unterbunden werden könnten. Ein Leser machte mich darauf aufmerksam, dass es allerdings ein Schlupfloch gibt. Ich zitiere dazu einen Absatz aus einem Artikel von Spiegel Online.:

„[…]Eine Entscheidung darüber muss im Gouverneursrat der Fonds einstimmig fallen. Ein finnisches Nein könnte das Vorhaben torpedieren. Es gibt jedoch einen Ausweg: Sollten Europäische Zentralbank und EU-Kommission die Lage als Notfall beurteilen, kann der Fonds auch lediglich mit der Zustimmung von 85 Prozent handeln. Ohne Deutschland geht es allerdings nicht - die Bundesrepublik zahlt 27 Prozent des Stammkapitals des ESM und hat damit auch ein entsprechend höheres Gewicht beim Stimmrecht.[…]

Quelle: spiegel-online.de

Schlupflöcher und Sonstiges

Ich schrieb ja schon, dass es harte Zeiten sind, wenn man als einfacher Börsianer auch noch in die Tiefen der europäischen Politik inklusive aller Bestimmungen und Schlupflöcher vordringen muss.  Und aus diesem Grund möchte ich noch einmal betonen, dass man als Trader, sofern die Situation in hohem Maße undurchsichtig wird, zum Glück immer noch die Charttechnik hat.

Der Target-Trend-Chart des DAX

Der DAX ist nun in das nächst höhere Rechteck eingedrungen, das ist insoweit ein erstes bullishes Zeichen. Das nächste Kursziel liegt damit bei der Mittellinie dieses Rechtecks, bei 6.957 Punkten. Allerdings muss damit gerechnet werden, dass die 6.478er Marke noch einmal von oben getestet wird.

Bearishe Variante der klassischen Charttechnik

Nach der klassischen Charttechnik gibt es allerdings noch eine eher bearishe Variante:

Es könnte sich auch lediglich um eine Konsolidierung in einem Abwärtstrend in Form einer „abc“-Konsolidierung halten. Das wäre der Fall, wenn die aktuelle Aufwärtsbewegung noch bis zur maximal 6.619 Punkten läuft und dann die Kurse wieder zurückfallen. In diesem Fall muss mit einer dynamischen Fortsetzung des Abwärtstrends gerechnet werden. Dieses Szenario muss demnach beobachtet werden. Ein nachhaltiges Überwinden der 6.619er Marke würde es hingegen schnell auflösen. Das nur zur Ihrer Information.

Fazit:

Das charttechnische Bild hat sich durch die positive Entwicklung der vergangenen Tage wieder etwas aufgehellt. Noch gefällt mir nicht, dass die US-Indizes die Freude im DAX bisher nicht teilen wollen. Sollte die europäische Krise tatsächlich in den Hintergrund treten, müssten auch die US-Indizes stärker reagieren. Schließlich wird diese Krise allgemein als das größte Risiko für die Weltwirtschaft beschrieben.

Sind also die aktuellen Kursgewinne demnach nur eine einsame Spekulation auf eine Zinssenkung am Donnerstag? Oder rechnen institutionelle Anleger tatsächlich damit, dass die auf dem EU-Gipfel gefundenen Beschlüsse die europäische Krise besänftigen? Dazu passt allerdings nicht, dass der Umsatz noch vergleichsweise niedrig ist. Wie ich schrieb, man kann beim Bruch der 6.478er Marke mitspielen, sollte aber vorsichtig bleiben.

 Viele Grüße

 Jochen Steffens


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!