In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.



Korrelationen und Auswirkungen des schwachen Dollars
Sharewise Sentiment

Korrelationen und Auswirkungen des schwachen Dollars
von Jochen Steffens

Hinweis: Da ich an einem Seminar teilnehme, erscheint am Freitag kein Steffens Daily. Den nächsten Steffens Daily erhalten Sie dann aufgrund des Feiertages am Dienstag, den 2. November 2010.


Ich schreibe hier seit Wochen über die Korrelation zwischen Dollar und Dow Jones, ohne diese zu belegen. Das will ich heute nachholen:

Hier sehen Sie den Stunden-Chart des Dow Jones (rot) im Vergleich zum Euro/Dollar Verhältnis (schwarz):



Die senkrechten Linien markieren jeweils entscheidende Hochs und Tiefs im Euro/Dollar. Wenn sie grün sind heißt das, das Euro/Dollar Verhältnis hat zeitlich gesehen vor dem Dow Jones einen Boden ausgebildet hat. Wenn sie rot sind bedeutet das, dass der Euro zeitlich vor dem Dow Jones ein Hoch ausgebildet hat. Bei den blauen senkrechten Linien fallen die Extreme zeitlich zusammen. Die schwarzen Pfeile zeigen daraufhin an, wann im Anschluss es im Dow Jones zu dem Tief beziehungswiese Hoch gekommen ist.

Sehr deutlich erkennt man, dass das Euro/Dollar Verhältnis gerade bei den Extremen dem Dow Jones vorausläuft. Das ist der entscheidende Hinweis darauf, dass die Aktienmärkte zurzeit auf die Devisenmärkte reagieren und natürlich ein guter Hinweis für Day-Trader, der sich lukrativ nutzen lässt - zumindest solange, wie diese eindeutige Korrelation bestehen bleibt.

q.e.d.

Welche Rally im Gold?

Es ist immer schwierig über Gold zu schreiben. Die in der Börsenszene als „Gold-Jünger“ bezeichneten, zum Teil fast schon fanatischen Goldbesitzer, nehmen einem jede negative Betrachtung oder Prognose persönlich übel. Es gibt sogar bereits Analysten, die - sofern sie bearish für Gold eingestellt sind - das Thema Gold lieber meiden, um nicht mit einer Flut von bösen Mails konfrontiert zu werden.

Auch ich habe zu meiner letzten kritischen Betrachtung natürlich böse Mails erhalten, unter anderem mit dem Hinweis, dass Gold seit dem Sommer auch in Euro gestiegen sei. Das ist aber einfach zu widerlegen. Dazu folgender Chartvergleich:

Sie sehen in den schwarz umrandeten Kerzen die normale Goldpreisentwicklung. In blau sehen Sie die Entwicklung von Gold in Euro. Seit dem 08.06.2010 hat Gold in Euro kein neues Hoch mehr ausgebildet, also seit knapp 5 Monaten (!!!). Seit dem 14.09.2010, als die Rally im Gold in Dollar so richtig anfing, fällt der Goldpreis in Euro sogar, wie man sieht!

Wer also nicht währungsgesichert eingestiegen ist, wird seit Mitte des Jahres keinen Gewinn mit seinen Goldpositionen gemacht haben. Es mag sein, dass mancher nur auf den Dollarpreis schaut und in seinem Depot somit die Gewinne wachsen sieht. Sobald er diese Position jedoch verkauft und damit in Euro eintauscht, wird er ziemlich frustriert sein.

Also, es gab in den letzten Monaten keine Rally im Gold, sondern nur ein Schwäche des Dollars….

q.e.d.

Die richtige Prognose

Die neusten Zahlen zum US-Arbeitsmarkt bestätigen meine im Sommer erstellte Prognose, dass wir ab Oktober / November eine deutlichere Beruhigung auf dem US-Arbeitsmarkt sehen werden.

So ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe um 21.000 auf 434.000 zurückgegangen. Analysten hatten im Schnitt mit deutlich mehr Anträgen, nämlich 453.000 gerechnet. Der Vier-Wochen-Schnitt sank um 5.500 auf 453.250.

Deutlich erkenn man den Abwärtstrend seit August. Wenn die Entwicklung so weiter geht, und es spricht einiges dafür, dann sollten wir im November/Dezember zum ersten Mal wieder unter die 400.000 Marke fallen. Allerdings ist dieser Wert sehr volatil, wir müssen bis dahin durchaus auch noch mit wieder höheren Werten rechnen.

Liebe Grüße

Jochen Steffens  


 

 
»Die beste Trading-Messe, die ich in Europa jemals besucht habe.«
Larry Williams, Trading-Legende und Bestsellerautor
 
 
Stockstreet lädt Sie ein zur World of Trading 2010 und schenkt Ihnen einen Seminargutschein im Wert von € 15,-
 
Die World of Trading ist DIE Messe für jeden Trader. Mit ihrer besonderen Mischung aus Fach-ausstellung, Kongress und Seminaren bietet sie Ihnen drei Tage lang alle Informationen, die Sie brauchen, um als Trader erfolgreich zu sein.
 
Gerade das derzeitige Marktumfeld bietet super Chancen für Trader. Und auf dieser Messe erfahren Sie, wie Sie diese Chancen am besten für sich nutzen.
 
Stockstreet schenkt Ihnen die Eintrittskarte zur World of Trading 2010 sowie einen Seminargutschein im Wert von € 15,-, einlösbar bei allen Seminaren, die im Rahmen dieser Messe angeboten werden. Nutzen Sie die Gelegenheit, die absoluten Experten zum Thema Trading im Rahmen einer einzigen Veranstaltung zu erleben.
 
Egal ob Einsteiger oder fortgeschrittener Trader – bei dem umfangreichen Programm der World of Trading 2010 ist für jeden etwas dabei.
 
Das bietet Ihnen die World of Trading:
 
  • Umfangreiches kostenloses Vortragsangebot
  • Fachausstellung aus den Bereichen Banken, Broker, Emittenten, Verbände, Software, Hardware, Weiterbildung, Fachverlage etc.
  • Über 50 Top Referenten an drei Tagen, z.B. Detlef Wormstall, Lars Gottwik, Michael Voigt, Rüdiger Born, Harald Weygand, Birger Schäfermeier und viele mehr
  • Auf der Traders Night persönliche Trading-Strategien renommierter Profis live erleben
  • Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und Experten
 
 
 
Nähere Einzelheiten, die neuesten Infos, die aktuelle Referentenliste sowie das Vortrags- und Seminar-Programm finden Sie unter www.wot-messe.de
 
 
World of Trading 2010
am 19.11. und 20.11.2010
mit Pre-Conference am 18.11.2010
Messe Frankfurt

Sharewise Sentiment
von Jochen Steffens

 

Obwohl in dieser Woche die Märkte Warnsignale ausbilden, steigt die Bullenquote wieder auf 63 %. Aber nach wie vor sind die Quoten durch den Ausbruch aus der langen Seitwärtsbewegung natürlich verzerrt und verhalten sich nicht antizyklisch zum Marktgeschehen. In den nächsten Wochen dürfte sich die Aussagekraft wieder verbessern.

Hier können Sie übrigens bei der Community „Sharewise.com“ Mitglied werden, mit einer persönlichen Einladung von Jochen Steffens 

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!