Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

DAX seit knapp einem Monat ohne nachhaltige Impulse

Ausgabe vom 08.12.2020

DAX seit knapp einem Monat ohne nachhaltige Impulse

von Sven Weisenhaus

Meine letzte DAX-Analyse in der Börse-Intern liegt schon eine Weile zurück. Konkret findet sie sich in der Ausgabe vom 24. November. Es ist also genau zwei Wochen her, dass ich den deutschen Leitindex hier an dieser Stelle zuletzt analysiert habe. Die Pause bis heute war dabei durchaus gewollt. Denn der DAX hat sich in den vergangenen 14 Tagen kaum vom Fleck bewegt. Worüber sollte ich also berichten?! Nur wenn man sehr in die Details geht, stellt man interessante Kursbewegungen fest. Aber auch diese hatten keine Konsequenzen für den DAX.

Extrem enge und volatilitätsarme Phase

Schaut man auf den folgenden Tages- bzw. Target-Trend-Chart, den ich so zuletzt am 13. November und damit sogar vor mehr als drei Wochen besprochen habe, dann erkennt man schnell die extrem enge und volatilitätsarme Kursbewegung, in der sich der Index seit dem letzten dynamischen Anstieg vom 9. November eingefunden hat. Zunächst bewegte sich der DAX dabei in einer Range, die in etwa der oberen Hälfte des dunkelblauen Rechtecks entspricht (gelbes Rechteck).

DAX - Target-Trend-Analyse

Der DAX versuchte dann eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung und startete dabei einen Angriff auf das Hoch vom 3. September bei 13.460,46 Punkten. Dieser Ausbruch war mit Blick auf die DAX-Analyse vom 24. November durchaus zu erwarten. Denn im kurzfristigen Bereich hatte sich ein aufsteigendes Dreieck gebildet. Doch dieses entfaltete keine große bullishe Wirkung. Stattdessen scheiterten die Kurse am September-Hoch (roter Pfeil, 13.445,11 Punkte) und fielen in das dunkelblaue Rechteck und die dortige Handelsspanne zurück.

Bullenfalle?

Man könnte hier also von einem Fehlausbruch in Form einer Bullenfalle sprechen. Unterstützt wird diese Argumentation durch den folgenden Chart, den ich in der Börse-Intern vom 24. November gezeigt hatte:

DAX - kurzfristige Chartanalyse

Hier sehen Sie, dass der DAX nicht nur unter das Hoch vom 9. November zurückgefallen ist (rote horizontale Linie), sondern auch den Aufwärtstrendkanal (grün) erneut gebrochen hat (rote Ellipse).

Keine nachhaltigen Signale im kurzfristigen Bereich

Aber wie oben bereits geschrieben, hatte diese Kursentwicklung keine Konsequenzen für den DAX. Denn es kam nicht zu weiter fallenden Kursen, womit sich die Bullenfalle nicht bestätigt hat. Stattdessen kann der DAX sein erreichtes Niveau bislang weitestgehend halten. Und seit einem weiteren kleinen Schwächeanfall von gestern attackiert der DAX sogar wieder die horizontale Widerstandslinie (rot). Die Bullen zeigen somit derzeit keine besondere Stärke, aber auch noch keine nachhaltige Schwäche.

Und so muss man nun abwarten, für welche Richtung sich der DAX entscheidet. Im Target-Trend-Spezial schreiben wir unseren Lesern schon seit einigen Tagen: „Wenn der DAX dynamisch und klar aus den aktuellen Tendenzen nach oben ausbricht, kann man einen Long-Trade eingehen. Und sollten die jüngsten Fehlversuche bearishe Konsequenzen haben (durch dynamisch fallende Kurse), bietet sich ein Short-Trade an.“ Es muss also erst zu einem nachhaltigen Ausbruch mit einer erneuten Aufnahme einer anhaltenden Trendbewegung kommen. Dann kann man einen prozyklischen Trade in Richtung der neuen Trendbewegung eingehen.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Trading
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de

Börse - Intern

27. Januar 2023

Börse - Intern

DAX und Nasdaq 100 stehen an wichtigen Chartmarken

Weiterlesen...

26. Januar 2023

Börse - Intern

USA: BIP-Daten passen weiterhin nicht zur Stimmung

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Börse - Intern

Was die relative Schwäche des S&P 500 erklärt

Weiterlesen...

24. Januar 2023

Börse - Intern

Eine perfekte Grundlage für weitere Leitzinsanhebungen

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Börse - Intern

S&P 500: Es geht um die Wurst

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Börse - Intern

DAX läuft ins Verfallstags-Kursziel – und nun?

Weiterlesen...

19. Januar 2023

Börse - Intern

Dow Jones: Jetzt läuft die Welle C der ABC-Korrektur

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Börse - Intern

USD/JPY: Was wurde aus einem möglichen Long-Trade?

Weiterlesen...

17. Januar 2023

Börse - Intern

So hängen US-Schuldengrenze und BoJ-Meeting zusammen

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Börse - Intern

Der DAX zum Januar-Verfallstag

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!